Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen „Bedingungen“ regeln Ihren Zugriff auf und Ihre Nutzung des BypassAI-Tools und der damit verbundenen Dienste (zusammen die „Dienste“). Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

1. Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1. Vereinbarung: Durch den Zugriff auf und die Nutzung der BypassAI-Dienste erkennen Sie diese Bedingungen an und stimmen ihnen zu. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie nicht auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen.

1.2. Änderungen: BypassAI behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu aktualisieren oder zu überarbeiten. Durch Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach etwaigen Änderungen der Bedingungen erklären Sie sich mit den aktualisierten Bedingungen einverstanden.

2. Benutzerkonten und Registrierung

2.1. Erstellung: Um auf bestimmte Funktionen der Dienste zugreifen zu können, müssen Sie möglicherweise ein Benutzerkonto erstellen. Bei der Erstellung eines Kontos müssen Sie genaue und vollständige Informationen angeben und alle Berechtigungskriterien erfüllen. BypassAI behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Registrierung abzulehnen oder ein Konto zu löschen.

2.2. Sicherheit: Sie sind für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Kontoinformationen, einschließlich Ihres Passworts, und aller Aktivitäten, die unter Ihrem Konto stattfinden, verantwortlich. Sie erklären sich damit einverstanden, BypassAI unverzüglich über jeden unbefugten Zugriff oder jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos oder andere Sicherheitsverletzungen zu informieren.

2.3. Kündigung: BypassAI kann Ihr Konto und Ihren Zugriff auf die Dienste sperren oder kündigen, wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen, sich an Aktivitäten beteiligen, die für BypassAI oder seine Benutzer schädlich sind, oder aus einem anderen Grund nach alleinigem Ermessen von BypassAI. Sie können Ihr Konto auch jederzeit kündigen, indem Sie sich an den Kundensupport von BypassAI wenden.

3. Geistige Eigentumsrechte

3.1. Eigentum: Alle geistigen Eigentumsrechte am BypassAI-Tool, seinem Inhalt und den Diensten sind Eigentum von BypassAI oder seinen Lizenzgebern. Sie erkennen an, dass Sie keine Rechte, Titel oder Interessen an den mit den Diensten verbundenen geistigen Eigentumsrechten haben, außer wie in diesen Bedingungen gewährt.

3.2. Eingeschränkte Lizenz: BypassAI gewährt Ihnen eine begrenzte, nicht exklusive, nicht übertragbare und widerrufliche Lizenz für den Zugriff auf die Dienste und deren Nutzung für persönliche und kommerzielle Zwecke, vorbehaltlich Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen.

4. Benutzerinhalte

4.1. Eigentum: Sie behalten alle Rechte und das Eigentum an den Inhalten, die Sie über die Dienste einreichen, erstellen oder generieren („Benutzerinhalte“). BypassAI beansprucht keine Eigentumsrechte an Ihren Benutzerinhalten.

4.2. Verantwortung: Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihre Benutzerinhalte und alle Folgen, die sich aus deren Nutzung oder Veröffentlichung ergeben. BypassAI befürwortet oder übernimmt keine Verantwortung für Benutzerinhalte, die über die Dienste übermittelt werden.

5. Verbotene Verwendungen

5.1. Einschränkungen: Sie erklären sich damit einverstanden, die Dienste nicht für rechtswidrige, schädliche oder böswillige Zwecke oder in einer Weise zu nutzen, die gegen diese Bedingungen verstößt oder die Rechte anderer verletzt.

5.2. Beispiele: Beispiele für verbotene Nutzungen sind unter anderem die Übermittlung von urheberrechtlich geschützten oder plagiierten Inhalten, die Nutzung der Dienste für Betrug oder akademisches Fehlverhalten, die Verbreitung von Fehlinformationen, die Belästigung oder Verleumdung anderer oder der Versuch, sich unbefugten Zugriff auf BypassAI-Systeme zu verschaffen oder Benutzerkonten.

6. Verschiedenes

6.1. Salvatorische Klausel: Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

6.2. Gesamte Vereinbarung: Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und BypassAI bezüglich der Dienste dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen, Absprachen oder Zusicherungen, ob mündlich oder schriftlich.

6.3. Kein Verzicht: Das Versäumnis von BypassAI, eine Bestimmung dieser Bedingungen durchzusetzen, gilt weder als Verzicht auf diese Bestimmung noch als Recht, sie durchzusetzen.

7. Zahlungen, Abonnements und Rückerstattungen

7.1. Pläne: BypassAI bietet verschiedene Abonnementpläne mit unterschiedlichen Funktionen und Preisen. Detaillierte Informationen zu den verfügbaren Plänen und den damit verbundenen Gebühren finden Sie auf unserer Website.

7.2. Verarbeitung: Zahlungen für Abonnements werden über sichere Drittanbieter für Zahlungen abgewickelt. Zu den akzeptierten Zahlungsmethoden gehören Kreditkarten, Debitkarten und andere auf unserer Website angegebene Zahlungsmethoden.

7.3. Kündigung und automatische Verlängerung: Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen. Wenn Sie Ihr Abonnement nicht vor dem Verlängerungsdatum kündigen, wird es automatisch verlängert und Ihnen wird der nächste Abrechnungszeitraum in Rechnung gestellt. Rückerstattungen für gekündigte Abonnements werden gemäß unserer Rückerstattungsrichtlinie abgewickelt, die Sie auf unserer Website finden.

7.4. Angebote: BypassAI bietet möglicherweise von Zeit zu Zeit kostenlose Testversionen oder Werbeangebote an. Die Bedingungen dieser Angebote werden zum Zeitpunkt der Aktion festgelegt und können sich ändern.

8. Rückerstattungsrichtlinie

8.1. 3-tägiges Rückerstattungsfenster: Sie haben Anspruch auf eine Rückerstattung, wenn Sie Ihre Unzufriedenheit äußern und Ihre Anfrage innerhalb von 3 Tagen (72 Stunden) ab dem Kaufdatum einreichen und nicht mehr als 1000 Wörter verwendet haben.

8.2. Nicht zulässige Rückerstattungen: Rückerstattungsanträge, die nach Ablauf der 3-tägigen (72-stündigen) Frist ab dem Kaufdatum gestellt werden oder die 1000 Wörter überschreiten, können nicht bearbeitet werden.

8.3. Rückerstattungsprozess: Um eine Rückerstattung einzuleiten, müssen Sie den Kundendienst unter [email protected] mit den Bestelldetails und dem Grund für die Rückerstattungsanfrage kontaktieren.

8.4. Richtlinienaktualisierungen: BypassAI behält sich das Recht vor, diese Rückerstattungsrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern und zu aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen.

8.5. Kostenloser Plan: BypassAI bietet einen kostenlosen Plan an, der es Benutzern ermöglicht, den Dienst auszuprobieren, bevor sie ein Abonnement erwerben.

9. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

10. Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesen Bedingungen oder den Diensten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die auf unserer Website bereitgestellten Kontaktinformationen oder per E-Mail an [email protected]. Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Anfragen zeitnah und effizient zu bearbeiten.